Zum Inhalt springen

Umwelt und Gesundheit

Der For­schungs­be­reich Plasmen für Um­welt und Ge­sund­heit fo­kus­siert auf in­ter­dis­zi­plinäre The­men­stel­lun­gen und nutzt die Syn­er­gi­en seiner drei Forschungsschwerpunkte: Bioaktive Oberflächen, Plas­ma­me­di­zin und De­kon­ta­mi­na­ti­on. Ein we­sent­li­ches Bin­de­glied sind da­bei die At­mo­sphären­druck-Plas­maquel­len, wie dielek­trisch be­hin­der­te Ent­la­dun­gen, Jet-, Mi­kro­wel­len- und Mi­kro­plas­men, die um­fang­reich ex­pe­ri­men­tell un­ter­sucht wer­den. Dabei ist die enge Zusammenarbeit von Physiker(inne)n, Biolog(inn)en, Chemiker(inne)n, Pharmazeut(inn)en, Mediziner(inne)n und Ingenieur(inn)en mit hochspezialisierten Techniker(inne)n sowie Labor-Fachkräften weltweit einmalig.      

In der Plasmamedizin liegt der Fokus auf der Grundlagenforschung zu Mechanismen von Wechselwirkungen physikalischer Plasmen mit lebenden Zellen und Geweben. Zudem wird die Erforschung und Einführung von neuen plasmabasierten Verfahren in der Medizin vorangetrieben. Im Forschungsschwerpunkt Bioaktive Oberflächen stehen maßgeschneiderte Oberflächen für Anwendungen im Lifescience-Bereich im Fokus. Ein weiterer Schwerpunkt ist die plasmabasierte Dekontamination, bei deren Forschung ein Hauptaugenmerk auf Abluftreinigung, Desinfektion von Lebensmitteln und Wasser liegt.


Bioaktive Oberflächen

Im Fokus steht die Entwicklung plasma-gestützter Prozesse zur Veredelung von Produktoberflächen im Life Science Bereich.

Mehr

Plasmamedizin

Mit Hilfe von Plasmen können viele Arten von Mikroorganismen einschließlich multiresistente Bakterien inaktiviert und die natürliche Wundheilung durch Stimulation der Gewebeneubildung unterstützt werden.

Mehr

Dekontamination

Im Mittelpunkt stehen die Entwicklung und Optimierung von Plasma-basierten Prozessen zur Dekontamination und Hygiene für den Umweltschutz, zur Arbeits- und persönlichen Sicherheit, in der Lebensmittelhygiene und in medizinischen Einrichtungen.

Mehr

Kontakt

Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V.
Felix-Hausdorff-Str. 2
17489 Greifswald

Prof. Dr. Klaus-Dieter Weltmann
Vorstandsvorsitzender und wissenschaftlicher Direktor, Forschungsbereichsleiter Umwelt und Gesundheit

Tel.: +49 3834 - 554 314
Fax: +49 3834 - 554 301

weltmanninp-greifswaldde
www.leibniz-inp.de

weltmann_kd.jpg
welcome.jpg