Skip navigation

Lehre - Professuren

Durch gemeinsame Professuren an der Universität Greifswald sowie Rostock tragt das Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie maßgeblich zum beständigen Wissenschaftsaustausch im Bereich der Niedertemperaturplasmen bei.

So bereichert die spezielle Forschungsausrichtung Plasmaphysik nicht nur die universitäre Lehre und verbessert die Möglichkeiten zur Gewinnung geeigneten wissenschaftlichen Nachwuchses, sondern es ergeben sich auch Synergieeffekte im Bereich der Forschung.   

Die Professoren des INP sind auf dem Gebiet der Niedertemperaturplasmen international ausgewiesen und vertreten die Plasmaphysik in der ganzen Breite - auch in der Lehre.

Nachstehend finden Sie aktuelle Informationen über regelmäßige Lehrveranstaltungen im Bereich Plasma.

Wann: 14.02.2018 & 15.02.2018
Zeit: 09:00 - 13:00
Ort: "Große Staffel" (4.OG), INP Greifswald e.V., Felix-Hausdorff-Strasse 2, 17489 Greifswald

Einführung - Projektmanagement für Naturwissenschaftler

Inhalte:

  • Überblick und Einführung in das Projektmanagement
  • Planung, Durchführung und Kontrolle von Projekten
  • Praktische Beispiele
  • Die Rolle des Projektleiters, Teamarbeit, Projektstrukturplan, GANTT Diagramm, Netzwerk-Diagramm, Risikomanagement, Kosten- und Zeitmanagement, Qualitätsmanagement, Schätzungen

Anmeldung zur Vorlesung per Mail an christina.rohdeinp-greifswaldde
Bitte geben Sie folgende Daten an: Name, Mailadresse, Telefon, Semester

KONTAKT

Leib­niz-In­sti­tut für Plas­ma­for­schung und Tech­no­lo­gie e.V.
Felix-Hausdorff-Str. 2
17489 Greifswald

Prof. Dr. Klaus-Dieter Weltmann
Vorstandsvorsitzender und wissenschaftlicher Direktor,
Forschungsbereichsleiter Umwelt und Gesundheit

Tel.: +49 (0) 3834 - 554 314
Fax: +49 (0) 3834 - 554 301

weltmann@inp-greifswald.de
www.inp-greifswald.de

Wann: 27.02.2018
Zeit: 09:00 bis 16:00
Ort: "Große Staffel" (4.OG), INP Greifswald e.V., Felix-Hausdorff-Strasse 2, 17489 Greifswald

„Plasmatechnologie“ - Blockveranstaltung

Inhalte:         

  • "Anwendung von Plasmen in der Industrie", Prof. Klaus-Dieter Weltmann
  • "Atmosphärendruckplasmen in Life Science", Prof. Klaus-Dieter Weltmann
  • "Zur Diagnostik technischer Plasmen", Prof. Jürgen Röpcke
  • "Modellierung", PD Dr.  Loffhagen

Anmeldung zur Vorlesung per Mail bis spätestens 14.01.2018 an christina.rohdeinp-greifswaldde
Bitte geben Sie folgende Daten an: Name, Mailadresse, Telefon, Semester

KONTAKT

Leib­niz-In­sti­tut für Plas­ma­for­schung und Tech­no­lo­gie e.V.
Felix-Hausdorff-Str. 2
17489 Greifswald

Prof. Dr. Klaus-Dieter Weltmann
Vorstandsvorsitzender und wissenschaftlicher Direktor,
Forschungsbereichsleiter Umwelt und Gesundheit

Tel.: +49 (0) 3834 - 554 314
Fax: +49 (0) 3834 - 554 301

weltmann@inp-greifswald.de
www.inp-greifswald.de

Wann: Wintersemester 2017/2018
Zeit: Montags 9.00-12.30 Uhr
Ort: Seminarraum 2, Universitätsmedizin Rostock, Chirurgie, Schillingallee 35

Pharmazeutische Technologie / Biopharmazie im Masterstudiengang Medizinische Biotechnologie - Vorlesung und Seminar

Mehr …

Kontakt

Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V.
Felix-Hausdorff-Str. 2
17489 Greifswald

Prof. Dr. Thomas von Woedtke
Forschungsschwerpunktleiter Plasmamedizin

Tel.: +49 3834 - 554 445
Fax: +49 3834 - 554 301

woedtke@inp-greifswald.de
www.inp-greifswald.de

Wann: Voraussichtlich Sommersemester 2018
Zeit und Ort werden rechtzeitig bekanntgegeben

Einführung in die Plasmamedizin - fakultative Vorlesung für Studierende der Medizin, Zahnmedizin, Humanbiologie

Mehr …

Kontakt

Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V.
Felix-Hausdorff-Str. 2
17489 Greifswald

Prof. Dr. Thomas von Woedtke
Forschungsschwerpunktleiter Plasmamedizin

Tel.: +49 3834 - 554 445
Fax: +49 3834 - 554 301

woedtke@inp-greifswald.de
www.inp-greifswald.de

Wann: Wintersemester 2017/18, Dienstag 14:00 - 17:15
Ort: Seminarraum, Hochschule Stralsund, Zur Schwedenschanze 15

Plasmatechnik - Vorlesungskurs

Inhalt: Vorlesungskurs für Masterstudenten zu "Plasmatechnik“ von Prof. Jürgen Röpcke. Unterstützt wird er dabei durch die Kollegen Dr. Ehlbeck und Dr. Van Helden, sowie traditionell auch von einem Kollegen des Max-Planck-Institut Greifswald(IPP), welche Teile des Vorlesungsangebots übernehmen.

Der Vorlesungsumfang beträgt 4 SWS mit angeschlossenem Praktikum am INP. Mehr …

KONTAKT

Leib­niz-In­sti­tut für Plas­ma­for­schung und Tech­no­lo­gie e.V.
Felix-Hausdorff-Str. 2
17489 Greifswald

Prof. Dr. Jürgen Röpcke

Tel.: +49 3834 - 554 444
Fax: +49 3834 - 554 301

roepcke@inp-greifswald.de
www.inp-greifswald.de

Wann: noch nicht bekannt
Ort: Universität Rostock, Institut für Physik, Albert-Einstein-Str. 23-24, 18059 Rostock
Sprache: Englisch  

Molecular and Cellular Biophysics – Vorlesung & Seminar  

Vortragende:
Prof. Dr. rer. nat. Jürgen Kolb
Prof. Dr. rer.nat.habil. Stefan Lochbrunner
Prof. Dr. rer.nat.habil. Sylvia Speller    

Inhalt  

Introduction to Biomolecules and Cells:

  • Biomolecules, structure and function: amino acids, proteins, enzymes, nucleic acids, DNA
  • Central dogma: biosynthesis, transcription, translation
  • Membranes and transport channels
  • Structure and organelles of cells
  • Cellular programs: division, differentiation, repair, apoptosis, cancer
  • Transport and traffic

Electric Properties and Fields

  • Electrical properties of cell membranes: resting potential, Nernst equation, Goldman-Hodgkin-Katz equation, excitable vs non-excitable cells, Hodgkin-Huxley membrane model
  • Manipulation of cellular properties and functions by pulsed electric fields, electromagnetic exposures, and non-thermal plasmas, and their application towards diagnostic and treatment of disease

Nanoprobing and Biophysical Interactions

  • NanoProbing methods for biology
  • Protein layers and specific binding
  • Aspects of cell-surface contacts

Optical Techniques in Biophysics

  • Microscopy: principles, confocal, multi-photon, super resolution, Raman
  • Fluorescence and Förster transfer  

Vorlesung... 
Seminar...      

KONTAKT

Leib­niz-In­sti­tut für Plas­ma­for­schung und Tech­no­lo­gie e.V.
Felix-Hausdorff-Str. 2
17489 Greifswald

Prof. Dr. Jürgen Kolb
Forschungsschwerpunktleiter Dekontamination

Tel.: +49 3834 - 554 3950
Fax: +49 3834 - 554 301

juergen.kolb@inp-greifswald.de
www.inp-greifswald.de
www.pulsedpower.eu

 

Das INP fördert den Nachwuchs auf allen Institutsebenen und darüber hinaus. Im Wettbewerb um die "Besten Köpfe" ist uns die Nachwuchsförderung in allen Tätigkeitsfeldern ein besonderes Anliegen. Mit unserer anwendungsorientierten Grundlagenforschung begeistern wir den Nachwuchs für gesamtgesellschaftlich relevante Themen. Wir ermöglichen konkrete Erfahrungen in der Forschung und in der Zusammenarbeit mit Industriepartnern.

Zu den Stellenangeboten