Zum Inhalt springen

Bevorstehende Ausschreibungen

Hier erhalten Sie einen Überblick über aktuelle Ausschreibungen.

Das Leibniz Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V. in Greifswald veröffentlicht hier beabsichtigte Vergaben zu EU-geförderten Maßnahmen im Unterschwellenbereich, im Rahmen der Nutzung des 10 Prozent-Kontingents gem. § 3 Abs. 9 VgV und für nicht geförderte Maßnahmen zur Erfüllung der Verpflichtung nach Abschnitt VI des Vergabeerlasses M-V vom 12.12.2018, zuletzt geändert durch VV vom 23.04.2019, bei positiv festgestellter Binnenmarktrelevanz.

Auf diese Vorab-Bekanntmachung besteht die Möglichkeit einer Interessenbekundung für ausländische Wirtschaftsteilnehmer.

Die Interessenbekundung kann formlos bis zum 26.04.2024 gerichtet werden an:
Leibniz Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V.
- Vergaben -
Felix-Hausdorff-Straße 2
D 17489 Greifswald
oder per E-Mail an: inp-vergabeinp-greifswaldde

Voraussichtlicher Beginn des Vergabeverfahrens:
- 29.04.2024

Leistung:
- Druckerhöhungseinheit Ammoniak Motor

geschätzter Auftragswert:
- 40.000,00 EURO netto

Ort der Leistungserbringung:
- D 24558 Henstedt-Ulzburg

Anforderung:
Die Druckerhöhungseinheit soll zwingend ein Faltenbalgspeicher. Sie muss folgende Anforderungen erfüllen:

  • Anzahl der Faltenbalgspeicher: 2
  • Antrieb: hydraulisch, wobei ein separates Hydraulik-Aggregat möglich ist
  • Antriebsleistung: 1,5 kW
  • Medium: flüssiger NH3
  • Maximale Druck: mindestens 70 bar
  • Maximale Fördermenge: mindestens 350 l/h
  • Minimale Fördermenge: höchstens 18 l/h
  • Flächenbedarf: maximal 1 m2
  • Raumbedarf: maximal 1 m3
  • Möglichkeit zur zukünftigen Nachrüstung einer Systemüberwachung und Fluidpflege

Die Druckerhöhungseinheit muss einen stabilen Betrieb ohne Pulsationsdämpfer realisieren können.

Das Leibniz Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V. in Greifswald veröffentlicht hier beabsichtigte Vergaben zu EU-geförderten Maßnahmen im Unterschwellenbereich, im Rahmen der Nutzung des 10 Prozent-Kontingents gem. § 3 Abs. 9 VgV und für nicht geförderte Maßnahmen zur Erfüllung der Verpflichtung nach Abschnitt VI des Vergabeerlasses M-V vom 12.12.2018, zuletzt geändert durch VV vom 23.04.2019, bei positiv festgestellter Binnenmarktrelevanz.

Auf diese Vorab-Bekanntmachung besteht die Möglichkeit einer Interessenbekundung für ausländische Wirtschaftsteilnehmer.

Die Interessenbekundung kann formlos bis zum 21.03.2024. gerichtet werden an:
Leibniz Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V.
Abt. Einkauf
Felix-Hausdorff-Straße 2
17489 Greifswald
Email: inp-vergabeinp-greifswaldde

Voraussichtlicher Beginn des Vergabeverfahrens: 18.03.2024
Leistung: Kälteversorgungsanlagen, Produktionshalle Z4, 2BA
geschätzter Auftragswert: 30.100€
Anforderung:
Ort der Leistungserbringung: Walter-Rathenau-Str. 49a; 17489 Greifswald

Voraussichtlicher Beginn der Leistung: nach Abstimmung, Fertigstellung bis spätestens Ende KW 21, 2024

Das Leibniz Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V. in Greifswald veröffentlicht hier beabsichtigte Vergaben zu EU-geförderten Maßnahmen im Unterschwellenbereich, im Rahmen der Nutzung des 10 Prozent-Kontingents gem. § 3 Abs. 9 VgV und für nicht geförderte Maßnahmen zur Erfüllung der Verpflichtung nach Abschnitt VI des Vergabeerlasses M-V vom 12.12.2018, zuletzt geändert durch VV vom 23.04.2019, bei positiv festgestellter Binnenmarktrelevanz.

Auf diese Vorab-Bekanntmachung besteht die Möglichkeit einer Interessenbekundung für ausländische Wirtschaftsteilnehmer.

Die Interessenbekundung kann formlos bis zum 30.03.2024. gerichtet werden an:
Leibniz Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V.
Abt. Einkauf
Felix-Hausdorff-Straße 2
17489 Greifswald
Email: inp-vergabeinp-greifswaldde

Voraussichtlicher Beginn des Vergabeverfahrens: 21.03.2024
Leistung: Gasversorgung-Installationsarbeiten, Produktionshalle Z4, 2BA
geschätzter Auftragswert: 54.800,00 €
Ort der Leistungserbringung: Walter-Rathenau-Str. 49a; 17489 Greifswald
Voraussichtlicher Beginn der Leistung: nach Abstimmung, Fertigstellung bis spätestens Ende KW 21, 2024