Zum Inhalt springen

Forschungsservice

Grundlegende Forschungsdienstleistungen bündelt das INP in zentralen Abteilungen, die für alle Forschungsschwerpunkte und Forschungsgruppen sowie für externe Auftraggeber aus der Industrie arbeiten. Hierdurch werden Synergieeffekte geschaffen und Kernkompetenzen vertieft. Organisiert in drei Core Units unterstützen Expertinnen und Experten beim Bau von Plasmaquellen, bei der Modellierung durch Data Science und im Bereich Plasma Life Science.

Zusätzlich bietet das INP für externe Auftraggeber Diagnosedienstleistungen rund um das Thema Plasma in einer Vielzahl von technisch herausragend ausgestatteten Applikationslaboren an.

Bild1_01.png

Plasma Life Science

Plasma Life Science beschäftigt sich mit Untersuchungen zu den Grundlagen und zur Anwendung von kaltem Atmosphärendruckplasma im Bereich der Lebenswissenschaften.

Mehr...

Reinraum_C4.jpg

Applikationslabore

Eine Vielzahl von Laboren mit modernster Ausstattung bieten externen Auftraggebern umfangreiche Dienstleistungen für Analysen im Bereich Plasmatechnologie und deren Anwendung.

Mehr…

plasmaquellen.jpg

Plasmaquellen

Die Entwicklung und Charakterisierung von Plasmaquellen und -systemen stellt eine Kernkompetenz des INP dar. Besonderer Schwerpunkt liegt auf Aktivitäten zur Entwicklung von Atmosphärendruckplasmasystemen.

Mehr...

Schweisslichtbogen-deutsch.jpg

Plasmamodellierung & Data Science

Die Mo­del­lie­rung von Plas­maquel­len und Prozessen spielt im Bereich der Plasmaforschung und Technologieentwicklung ei­ne zen­tra­le Rolle. Auf der Grund­la­ge um­fang­rei­cher Pa­ra­me­ter­stu­di­en ermögli­chen Mo­dell­rech­nun­gen und Si­mu­la­tio­nen die ge­ziel­te Op­ti­mie­rung tech­no­lo­gi­scher Plas­men sowie die Ent­wick­lung neu­er An­wen­dun­gen.

Mehr...

 

Kontakt

Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V.
Felix-Hausdorff-Str. 2
17489 Greifswald

Tel.: +49 3834 - 554 300
Fax: +49 3834 - 554 301

welcomeinp-greifswaldde
www.leibniz-inp.de

welcome.jpg