Zum Inhalt springen

Karriere

Das Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V. (INP) ist europaweit die größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung zu Niedertemperaturplasmen und zählt zu den modernsten Institutionen auf diesem Gebiet weltweit. Wir betreiben Forschung und Entwicklung VON DER IDEE ZUM PROTOTYP. In einem internationalen Umfeld bearbeiten wir gesellschaftlich relevante Fragestellungen aus den Bereichen Materialien & Energie sowie Umwelt & Gesundheit. Derzeit beschäftigt das INP etwa 200 Mitarbeitende an drei Standorten in Mecklenburg-Vorpommern.

Zur Bearbeitung unserer vielfältigen Forschungsthemen suchen wir regelmäßig motiviertes und qualifiziertes Personal. Untenstehend finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.

WIR FREUEN UNS AUF IHRE BEWERBUNG!

 

Sie haben keine Ihrem Profil entsprechende Stellenausschreibung gefunden, sind aber der Meinung, dass Sie zu uns passen? Schicken Sie uns gerne Ihre aussagekräftige Initiativbewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse), damit wir einen ersten Eindruck von Ihnen erhalten. Wir werden Ihre Bewerbung detailliert hinsichtlich aktueller oder zukünftiger Beschäftigungsmöglichkeiten in unserem Institut prüfen. Sollte kein kurzfristiger Bedarf bestehen, werden wir Ihre Unterlagen ggf.  – vorausgesetzt Sie erteilen hierzu Ihr Einverständnis – in unseren Bewerberpool aufnehmen.

INITIATIVBEWERBUNG

Imagefilm INP

Unter dem Motto – von der Idee zum Prototyp – betreibt das Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e. V. (INP) seit 25 Jahren angewandte Grundlagenforschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Niedertemperaturplasmen. Unser Imagefilm verschafft eindrucksvolle Einblicke in die Forschungsarbeiten am INP.

Kontakt

Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V.
Felix-Hausdorff-Str. 2
17489 Greifswald

Gabriele Lembke
Personalabteilung

Tel.: +49 3834 - 554 405
Fax: +49 3834 - 554 301

g.lembkeinp-greifswaldde
www.leibniz-inp.de

lembke.jpg